BERGMANN, Franz Xaver BRONZE SKLAVENHÄNDLER um 1900

BERGMANN, Franz Xaver

(Wien 1861 - 1936)

BRONZE SKLAVENHÄNDLER um 1900

DSC03614

DSC03617

 

DSC03619

 

DSC03624

BESCHREIBUNG:

  • Material; Bronze
  • Höhe: 23,5 cm
  • Signiert Bergmann, Krug- Symbol – an der Unterseite (siehe Fotos)

WIR GARANTIEREN FÜR EINE ECHT ALTE BRONZE UM 1900, KEINE REPRODUKTION

SEHR AUSGEFALLENE BERGMANN BRONZE IN FARBE AUSGEFÜHRT UM 1900. AUF DER UNTERSEITE SIGNIERT MIT DER KRUGMARKE. DER ZUSTAND IST DEM ALTER ENTSPRECHEND SEHR GUT.

Franz Xaver Bergmann

(Wien 1861-1936)

Sein Vater Franz Bergmann gegründete 1860 die BergmannBronzebearbeitungsbetrieb in Wien. Er stammte aus Gablonz und hatte Ziseleur gelernt. Franz Xaver übernahm den väterlichen Betrieb und gründete 1900 eine eigene Gießerei, wo die Bronzen mit dem heute noch berühmten Krug oder bei den Erotica mit "namgreb" (von rückwärts gelesen Bergman) signiert wurden. 

JEGLICHE KUNSTWERKE KÖNNEN SIE IN UNSEREM GESCHÄFTSLOKAL BEWUNDERN.

APFEL-ANTIK

NEUBAUGASSE 31 (IM INNENHOF)

1070 WIEN

E-Mail

Besuchen Sie unseren ebay Shop

© Apfel Antik 2014 | Impressum

Newsletter